1. Mannschaft: mit Frauenpower zum Erfolg

(Mario Meinel)

Während die Damen in München in der Bundesliga spielten, gewann die erste Herrenmannschaft des SK Schwäbisch Hall in Böckingen hoch mit 7 : 1.

WGM Mihaela Sandu kam, sah und siegte. Bei ihrem ersten Einsatz bei den Herren 1 überzeugte der Neuzugang voll und ganz. Nicht nur, dass Mihaela eine Glanzpartie zeigte, sondern dass sie ein ganzes Team regelrecht aus der Lethargie befreite. Es schien so, als wären sämtliche Blockaden gelöst und alle kreativen Kräfte freigesetzt worden.

Marc Sans und Michael Düring überspielten ihre jugendlichen Gegner und siegten voll verdient. Bernhard Prinz und sein Gegner einigten sich auf Unentschieden. Das Kuriose war, dass hinterher jeder meinte, dass der andere besser steht. Dann ging es Schlag auf Schlag. Mihaela und unser alter Freund Jaroslav gewannen fast zeitgleich, und der Kampf war in Rekordzeit entschieden. Martin Lenzen, der immer mehr zu alter Stärke zurückfindet, gewann zum Schluß mehr als souverän. Boris Meinel trennte sich dann mit seinem Gegner Unentschieden. Captain Micha Bahmann setze den Schlusspunkt in diesem Kampf. Er setzte seinen entsetzen Gegner einzügig Matt.

Das Resümee von Mihaela lautete dann: Sie freut sich sehr, in diesem kleinen familiären Verein spielen zu dürfen. Wir freuen uns über eine sehr nette starke Spielerin.

Posted in Mannschaftskämpfe.