Hochzeiten in unserer Damenmannschaft

Schon im letzten Jahr gab es im Kreis unserer Damenmannschaft zwei hochkarätige Schach-Hochzeiten zu feiern: Alina Kaslinskaya heiratete Polens Nummer 1 Radek Wojtaszek, Sopiko Guramishvili den aktuellen Weltranglistensiebten Anish Giri aus den Niederlanden. Nun sind in den letzten Wochen zwei weitere Spielerinnen den Bund fürs Leben eingegangen. Iva Videnova heiratete den kroatischen Schachgroßmeister Davorin Kuljasevic – beide arbeiten aktuell als Schachtrainer in Dubai. Jovana Vojinovic heiratete den ungarischen Weltklassespieler Richard Rapport, in Schwäbisch Hall bestens bekannt seit seinem spektakulären Sieg gegen Li Chao in der Bundesligabegegnung gegen Solingen im September 2015.

All diese Paare wetteifern jetzt um den Titel des zusammen spielstärksten Schach-Ehepaars. Aktuell haben nach meiner Berechnung Alina und Radek die Nase vorn.

weiterlesen…

80. Jubiläum des SK Schwäbisch Hall

Dieses Jahr feiert der SK Schwäbisch Hall sein 80-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass spielt am Samstag, 20. August 2016 mit Irina Bulmaga die Topscorerin der vergangenen Bundesligasaison gegen etwa 25 Gegner simultan – gefolgt von einem Sommerfest. Bei gutem Wetter findet die Simultanvorstellung draußen vor Harrys Bar statt (Seifried II, Neue Straße 4). Details zum genauen Ablauf und weiteren Programmpunkten folgen in Kürze. Am Vorabend (Freitag, 19. August 2016) gibt es ab 19:30 im Haus der Vereine ein Blitzturnier, bei dem Irina ebenfalls mitspielen wird, die Teilnahme weiterer Titelträger ist nicht ausgeschlossen. Das Startgeld beträgt 5 € und wird vollständig an Sieger und Platzierte ausgeschüttet.

Turniererfolge unserer Spieler

Brait Lelumees (Bild) eilt von Erfolg zu Erfolg. Zunächst gewann er das A-Turnier bei der offenen hessischen Einzelmeisterschaft und qualifizierte sich für das nächste Meisterturnier, anschließend konnte er noch das Oeffingen Open und die Einzelmeisterschaft des Bezirks Unterland für sich entscheiden.

Schachdamen Dritter bei Sportlerwahl des Sportkreises Schwäbisch Hall

Die Schwäbisch Haller Schach-Damenmannschafts hat als zweimaliger deutscher Vizemeister den dritten Platz bei der Sportlerwahl belegt, die jährlich von den Lesern des Haller Tagblatts durchgeführt wird. Die Gewinner in den einzelnen Kategorien Sportlerin, Sportler und Mannschaft wurden beim 43. Sportlerball des Sportkreises Schwäbisch Hall in Ilshofen bekanntgegeben und geehrt.

weiterlesen…