Schadensbericht 3. Mannschaft

Die Spielgemeinschaft Schwäbisch Hall – Gaildorf musste am 14.10(Sonntag) leider eine hohe Niederlage gegen TG Forchtenberg I hinnehmen. Da Forchtenberg nominell stark überlegen war, wurde es ein erwartet schweres Spiel.

Über den Spielverlauf und die individuellen Partieen legen wir vorerst den Mantel des Schweigens. Der Endstand von 7,5 zu 0,5 spricht für sich.

Der Einzige, der die Nerven behielt war der Haller Topscorer des Spieltages Volkmar Frank, welcher es laut eigener Aussage schaffte, den Gegner zu „bluffen“ und damit ein Remis gegen den nominell überlegen Forchtenberger abzuklemmen.

https://ergebnisse.svw.info/show/2018/2269/runde/2/

 

 

 

Autor: Steffen Mages

Posted in Allgemein.