Spielbericht 3. Mannschaft 1. Saisonspiel A-Klasse

Gaildorf/Schwäbisch Hall III  3 : 5 Heilbronner SV IV

Zum ersten Spiel der A-Klasse Württemberg trafen sich am Sonntag, den 30. September 2018, die Spielvereinigung Gaildorf/Schwäbisch Hall 3 und der Heilbronner SV 4 in Schwäbisch Hall.

Der favorisierte Gast lag schnell mit 0 zu 2 zurück, unter anderem durch ein traumhaftes Matt von Peter Schmitt, der seinem Gegner keine Chance ließ. Zu diesem Zeitpunkt sah es für Gaildorf/ Schwäbisch Hall 3 nach dem ersten Punktgewinn in der Saison aus. Leider drehte der Gast anschließend auf und konnte auf 2,5 zu 2,5 ausgleichen. Die Partie zwischen Volkmar Frank und seinem Gegner an Brett 6 wurde von beiden Parteien durchwachsen geführt mit zwischenzeitlichen Vorteilen für beide Spieler. Dementsprechend einigten sich die Spieler auf Remis zum 3 zu 3.

Anschließend verloren die Spieler Schnaberich und Moll an Brett 1 und 3 leider ihre heiß umkämpften Partien nach guter Leistung. Somit kam der Endstand von 5 zu 3 für den Heilbronner SV 4 zustande.

Diese Niederlage im ersten Saisonspiel war unglücklich jedoch verdient, da die junge Mannschaft des Heilbronner SV 4 gerade an den ersten Brettern nahezu fehlerfrei spielte.

Abschließend kann man sagen, dass die Leistung der Spielvereinigung Gaildorf/Schwäbisch Hall 3 ansprechend war, jedoch noch ausgebaut werden muss um am Ende der Saison im gesicherten Mittelfeld der A-Klasse Württemberg zu landen.

Autor: Volkmar Frank

Posted in Allgemein.